über Dr. Simhandl
  Ordinationen     Aktuelles     Psyche     Erfahrungsberichte     Links     Kontakt     Rotary Club / Berggorillas  
Zusatzausbildung
Spezialausbildungen
Lehrtätigkeit & Vorlesung
Wissenschaftl. Tätigkeit
Kongressorganisation
Veröffentlichungen-PDF
Bücher
Allgemein:
Startseite
Videos Herbsttagung 2015
Videos Herbsttagung 2014
Videos Herbsttagung 2013
Videos Herbsttagung 2012
Kunst in der Ordination
Impressum

Zusatzausbildung

Arbeitsbereiche & Unterricht

1981-1989 Psychiatrie Unterricht an der Schwesternschule des
1) Gottfried v. Preyerschen Kinderspitales (8 Jahre)
2) AKH - Kinderkrankenschwesternschule (1 Jahr)
02/82-05/84 Ambulanzdienste (1x/Woche) und Notdienste beim PSD Wien (Psychosozialen Dienst Wien)
1981 - 1989 Psychiatrie Unterricht an der Schwesternschule des
1) Gottfried v. Preyerschen Kinderspitales (8 Jahre)
2) AKH - Kinderkrankenschwesternschule (1 Jahr)
02/82 - 05/84 Ambulanzdienste (1x/Woche) und Notdienste beim PSD Wien (Psychosozialen Dienst Wien)
1/85-12/86 freier Mitarbeiter am Institut für Sportmedizin (Schmelz) Sportarztausbildung
1981/85 Ausbildung in Hypnotherapie, PUK, Univ.Prof.Dr. P. Berner
1985/86 Ausbildung in Hypnotherapie, Autogenes Training, Balintgruppen
(Österreichische Gesellschaft f. Autogenes Training u. allgemeine Psychotherapie)
18.02.1986 Sportarztdiplom der ÖAK Verbandsarzt des Österreichischen Squash-Racketverbandes und Unterrichtstätigkeit für das BM f. Unterricht, Kunst u. Sport (Lehrwarteausbildung)


Sonderausbildung für wissenschaftliche Arbeiten:

  Maudsley Hospital, London (PSE Ratertraining)
  Risskow University, Aarhus (Lithium)
  AGNP Schulung für Leitung klinischer Studien
  AMDP Ratertraining (mehrfach)
  Seminare über 3 Jahre für Methodik und Statistik für Mediziner
1984 Absolvierung eines Fernlehrganges des Fonds der Wr. Kaufmannschaft für Datenverarbeitung
  Erarbeitung einer Datenbank und eines Computerprogrammes zur Verlaufsbeobachtung manisch-depressiver und schizoaffektiver Krankheitsverläufe in der Ambulanz f. Phasenprophylaxe.
1985 Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse mit Abschluss am 25.09.1987 (300h)
6/86-12/88 Betreuung von Tumorpatienten an der Univ.Klinik für Kiefer und Gesichtschirurgie,
  Supervisionsgruppe mit dem Personal der Station 27. Mitarbeit in der
Österreichischen Ges. für Psychoonkologie.
seit 1985 Mitglied in Habilitationskommissionen
  Mitglied der Nostrifikationskommission vom SS87 - SS89
01.04.1987 Ordination
06/1988 Sekretär der Österr. Ärztegesellschaft für Psychotherapie
seit 1989 Univ. Lektor, s. Lehrtätigkeit und Vorlesungen
1986 vertretungsweise Oberarzt an Stationen und der Ambulanz der PUK Wien
12/ 1989 Oberarzt- Dienstgruppe der Psych. Univ. Klinik in Verwendung.
1986-1988 Statistik für Mediziner. Prof. Kubinger (Institut f. Psychologie d. Uni Wien, Methodenlehre)
1989 1.Preis der Posterausstellung bei der 43. van Swietentagung "Carbamazepin versus
Lithiumcarbonat bei affektiven Erkrankungen im Vergleich zu Drop Outs". Ch. Simhandl et al.
1992-1993 Management Tätigkeit in der Pharmaindustrie: Karenzierung, Pharmaindustrie Fa. Eli Lilly, Bereichsleiter ZNS (Central & Eastern Europe, middle Asia, middle East) - Organisation und Qualitätskontrolle von multizentrischen Psychopharmakastudien im ZNS Bereich.
13. 04.1993 Einreichung für die Venia Dozendi
1994 Medical Statistics for Clinical Trials, London, Rostrum
1995 Advanced Pharmaco-Economics, London, DIA Drug information Association
1996 Postgradueller Hochschulkurs für medizinische Führungskräfte der Universität Wien, Medizinische Fakultät, Leiter: Univ.-Prof. Dr. F. Haschke, 200 Stunden, Abschlußarbeit
1996 Abschluß des Postgraduellen Hochschulkurses für Medizinische Führungskräfte
1997 Lehrtherapeut ÖÄK Wissenschaftlicher Leiter Schloss Hofen Aufbaustudium
„Psychosomatische und psychotherapeutische Medizin„
03/1999 Primarius designatus am aö KH Neunkirchen, seither mit den Aufbauarbeiten einer neuen Sozial-Psychiatrischen Abteilung im aöKH und mit der Organisation der ambulanten ärztlichen Versorgung im PSD der zugehörigen Region (200.000 Einwohner) einer Tagesklinik und der fachärztlichen Versorgung der Strafanstalt Schwarzau betraut.
10/2008 Aufbau eines BIPOLAR Zentrums in Wiener Neustadt


Dr. Christian Simhandl