über Dr. Simhandl
  Ordinationen     Aktuelles     Psyche     Erfahrungsberichte     Links     Kontakt     Rotary Club / Berggorillas  
Zusatzausbildung
Spezialausbildungen
Lehrtätigkeit & Vorlesung
Wissenschaftl. Tätigkeit
Kongressorganisation
Veröffentlichungen-PDF
Bücher
Allgemein:
Startseite
Videos Herbsttagung 2015
Videos Herbsttagung 2014
Videos Herbsttagung 2013
Videos Herbsttagung 2012
Kunst in der Ordination
Impressum

Lehrtätigkeit & Vorlesungen

WS 1981-SS1982 Vorlesungsassistent der Hauptvorlesung von Prof. Dr. P. Berner
1982-1989 Unterricht im Gottfried v. Preyerschem Kinderspital in der Krankenpflegeschule.
  3. Jahrgang. Lehrfach "Psychiatrie"
seit WS 1981 Mitwirkung am Pflicht-Praktikum Psychiatrie: Exploration, Schizophrenie,
Psychopharmaka, Biologische Therapieverfahren-Lithiumbehandlung, Depression
  Ausbildnertraining für Logotherapie und Existenzanalyse mit Supervision von
Ausbildungskanditaten
seit SS 1988 595 001 Logotherapie und Existenzanalyse klinischer Syndrome 2st. (n.rem.
LA)
seit WS 1989 594 781 Einführung in die Logotherapie und Existenzanalyse 1st. (n.rem. LA)
seit WS 1989 524 006 Rückfallsverhütung beim manisch depressiven Krankheitgeschehen
1st. (n.rem. LA)
WS 1994 595001 Wahlfach: „Phasenprophylaxe affektiver Erkrankungen„
WS 1981-SS1982 Vorlesungsassistent der Hauptvorlesung von Prof. Dr. P. Berner
1982-1989 Unterricht im Gottfried v. Preyerschem Kinderspital in der Krankenpflegeschule. 3. Jahrgang. Lehrfach "Psychiatrie"
  Mitwirkung am Pflicht-Praktikum Psychiatrie seit WS 1981: Exploration, Schizophrenie, Psychopharmaka, Biologische Therapieverfahren - Lithiumbehandlung, Depression
  Ausbildnertraining für Logotherapie und Existenzanalyse mit Supervision von Ausbildungskanditaten
seit SS 1988 595 001 Logotherapie und Existenzanalyse klinischer Syndrome 2st. (n.rem. LA)
seit WS 1989 594 781 Einführung in die Logotherapie und Existenzanalyse 1st. (n.rem. LA)
seit WS 1989 524 006 Rückfallsverhütung beim manisch depressiven Krankheitgeschehen 1st. (n.rem. LA)
WS 1994 595001 Wahlfach: „Phasenprophylaxe affektiver Erkrankungen“
WS 1995 Schmerz aus psychiatrischer Sicht, gem. mit Dr. Bach
seit 1992 Mitwirkung an der Hauptvorlesung der Klin. Abt. f. Sozialpsychiatrie & Evaluationsforschung
seit WS 1995 laufend VL 524 302 „Diagnose, Differentialdiagnose und Behandlung
depressiver Syndrome“
VL (594 781, 595 001 WS, SS) Einführung in die Psychotherapie: Existenzanalyse.
  Vortragender des Ausbildungslehrganges der ÖÄK „Klinischer Prüfarzt“ (dzt. 17. Lehrgang) Wien und Innsbruck
2005, 2006, 2007 GuKPS Baden Sonderausbildung Psychiatrie
2008 FH Wiener Neustadt Fach Psychiatrie iR der Logopädie Ausbildung


Dr. Christian Simhandl